Kronen-Anemone

Die Kronen-Anemone oder Gartenanemone eignet sich für Beete oder die Kultur im Topf. Diese Pflanze gibt es in zahlreichen Blütenfarben von Weiß über Rosa und Rot bis hin zu dunklen Farben wie Violett. Ihre Blüten, die je nach Sorte gefüllt oder ungefüllt sind, werden auch gern als Schnittblumen genutzt.

Bild: Luise / pixelio.de

Die Kronen-Anemone (Anemone coronaria) gehört zur großen Familie der Anemonen, die aus zahlreichen Sorten mit unterschiedlicher Größe und Blütezeit bestehen. Sie blüht in der Zeit von April bis Juni, wird maximal 40 bis 50 Zentimeter hoch und wirkt besonders schön in kleinen Gruppen. Ebenso gut lässt sie sich aber auch mit anderen kleinen Stauden oder Blumen kombinieren.

Standort und Pflanzen

Die Kronen-Anemone benötigt einen mäßig sonnigen, aber warmen und möglichst windgeschützten Platz im Garten. Dort sollte der Boden eher trocken sein. Besonders wichtig ist es jedoch, dass die Erde locker ist, damit sich kein Regenwasser stauen kann, denn wie viele andere Pflanzen verträgt auch die Kronen-Anemone keine Staunässe. Die beste Pflanzzeit ist das zeitige Frühjahr von März bis April. Dann werden die Knollen in Pflanzlöcher gelegt, deren Tiefe etwa dem Zwei- bis Dreifachen der Knollengröße entsprechen sollte, und mit Erde bedeckt. Mehrere Knollen benötigen untereinander einen Abstand von etwa zehn Zentimetern. Auch eine Pflanzung im Herbst ist möglich. In diesem Fall sollte das Beet jedoch im ersten Winter einen Winterschutz bekommen.

Bild: tbo / pixelio.de

Pflegen

Die Anemone coronaria braucht nur mäßig viel Wasser und kann im Frühjahr mit ein wenig Kompost oder Dünger versorgt werden. Sie stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und verträgt daher keine starken Fröste. Vor allem in kalten Gegenden werden ihre Knollen daher am besten aus dem Boden genommen, wenn das Laub verwelkt ist. Bis zum Frühling können sie in einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Raum eingelagert werden. Sollen die Knollen im Garten verbleiben, ist es sinnvoll, das Beet mit einer dicken Schicht Laub oder Reisig abzudecken.


gartengruen-24.de

Comments are closed.