Canna – Indisches Blumenrohr

Das Indische Blumenrohr (Canna indica) gibt es in zahlreichen Blütenfarben und mit mehrfarbigen Blüten, die oft gesprenkelt sind oder schöne Farbverläufe haben. Diese Pflanze stammt aus tropischen Gegenden Südamerikas und kann daher nur den Sommer im Freiland verbringen.

Bild: Wolfgang Langer / pixelio.de

Pflanzen

Das Indische Blumenrohr wird als Knolle gepflanzt. Weil diese Knolle keinen Frost verträgt, sollte sie frühestens Mitte Mai gesetzt werden. Hierbei wird das Pflanzloch zwei- bis dreimal so tief ausgehoben, wie die Knolle groß ist, die Knolle hineingelegt und wieder mit Erde bedeckt. Für diese Pflanze ist ein möglichst sonniger Standort im Garten am besten geeignet. Dort blüht sie im Zeitraum von Juni bis Oktober.

Pflegen

Besonders während der Zeit, wenn sich eine Blüte bildet, braucht die Canna viel Wasser. Verwelkte Blüten sollten entfernt werden, denn dadurch wird die Pflanze dazu angeregt, wieder neue Blüten zu bilden. Blattwerk darf jedoch erst dann entfernt werden, wenn es vollständig verwelkt und vertrocknet ist, denn über die Blätter werden Nährstoffe für den Winter gesammelt.

Überwintern

Im Herbst muss die Knolle des Indischen Blumenrohrs wieder ausgegraben werden. Dann wird das restliche Blattwerk bis auf etwa fünf Zentimeter eingekürzt und die noch anhaftende Erde von der Knolle entfernt. Am besten lässt sich die Knolle überwintern, indem sie in einen Topf mit Blumenerde gesteckt wird. Dieser Topf wird in einen dunklen Raum mit einer Temperatur zwischen 5° und 10°C gestellt. Ganz austrocknen sollte die Erde nicht, sie darf jedoch auf keinen Fall richtig nass werden, denn sonst beginnt die Knolle zu faulen. Am besten wird die Erde daher nur ab und zu leicht eingesprüht.

Bild: Biggi / pixelio.de

Vorziehen

Der Topf mit der Knolle kann schon zu Beginn des nächsten Jahres wieder auf eine helle Fensterbank gestellt werden, damit die Pflanze schon früh wieder austreibt und ebenso frühzeitig wieder blüht. Alternativ kann die Knolle aber auch erst im Mai wieder direkt in den Garten gepflanzt werden.

Vermehren

Eine schon etwas größere Knolle einer Canna kann vor dem Auspflanzen geteilt werden. Sie kann mit den Händen auseinander gebrochen oder mit einem scharfen Messer zerteilt werden. Hierbei ist aber darauf zu achten, dass an den Teilstücken der Knolle Knospen verbleiben, aus denen die Knollen wieder austreiben können.


Zimmerpflanzen online kaufen

Hinterlasse eine Antwort